Startseite » Rezepte » Fleisch » Iberico Karree vom Grill mit Djuvec Reis

Iberico Karree vom Grill mit Djuvec Reis

von Mario
4 Kommentare

Wer ein Mal auf den Geschmack von Iberico Schweinefleisch gekommen ist, der wird so schnell kein anderes mehr wollen. Mein Lieblingsstück ist das Karree, nicht nur optisch ein Highlight sonder auch saftig und zart – ein absoluter Genuss!

Was ist Iberico Fleisch?

Iberico ist die Schweinefleisch Königsklasse. Die Tiere sind in Spanien heimisch und werden meist freilaufend gehalten und mit Eicheln gemästet. Hier gibt es verschiedene Qualitätsstufen, in der höchsten – der Bellota Qualität – haben die Schweine 40% ihres Lebendgewichtes ausschließlich durch Eicheln und Kräuter erreicht. Das Fleisch zeichnet sich durch einen einzigartigen nussigen Geschmack und eine intensiv-rote Farbe aus, die von Rindfleisch kaum zu unterscheiden ist.

Unkompliziert: Iberico Karree vom Grill

Eigentlich grillt es sich ja von alleine. Fett etwas einritzen, mit der Gewürzmischung eurer Wahl einreiben – ich verwende gerne die Almi Argentina – und indirekt fertig grillen.

Apropos Gewürzmischung: Wer Almi noch nicht kennt, sollte auf jeden Fall im neuen Almi Shop vorbeischauen. Als einer der größten österreichischen Gewürzproduzenten mit über 80 Jahren Erfahrung, seid ihr dort auf jeden Fall gut aufgehoben! Zum Kennenlernen gibt es -20% auf das gesamte Sortiment.

 

Das Rezept

 

Iberico Karree vom Grill mit Djuvec Reis

Wer ein Mal auf den Geschmack von Iberico Schweinefleisch gekommen ist, der wird so schnell kein anderes mehr wollen. Mein Lieblingsstück ist das Karree, nicht nur optisch ein Highlight sonder auch saftig und zart - ein absoluter Genuss!
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Portionen 2 Personen
Autor Mario

Zutaten

  • 7